gallery/logo good-move

Bewegungsschulung durch Wissensvermittlung und Erlernen der Ansteuerung führt zum nötigen Know-how!

Und Ihr Know-how lässt den Alltag zum Trainingsfeld werden. Sie verbessern Ihre Körperwahrnehmung und tauchen in eine neue Welt ein.

 

Neue Spiraldynamik® Kurse! Start nach den Herbstferien. Lesen Sie mehr...

 

Die spannende Körperreise führt über verschiedene Stationen:

Wissen und Verstehen der eigenen Anatomie und der Logik der Biomechanik.

Mobilisation - das Spüren, Erleben und Erkennen einer Bewegung durch geführte Mobilisation.

Entdecken mit kleinsten Bewegungen - das Aha-Erlebnis - Es gibt Muskeln, welche den Impuls setzen, solche die die Drehrichtung initiieren und die, die den grossen Krafteinsatz geben. Die Impuls- und Richtungsgeber muss ich wecken und spüren um die Körperwahrnehmung zu fördern. Nur so kann eine Diskoordination behoben werden. Dazu ist eine Ansteuerung der Bewegung mit möglichst wenig Krafteinsatz nötig, damit die grossen Muskeln die kleinen nicht überblenden.

Die neue Bewegungsstruktur kreativ anwenden – die gut koordinierten Bewegungen vielfältig, mit verschiedensten Ausgangslagen trainieren und im Alltag verankern. Nur so lassen sich die Automatismen durchbrechen, welche man sich fälschlicherweise angeeignet hat.

 

Im Alltag und im Sport bietet Spiraldynamik® die Grundlage für eine perfekte Bewegungskoordination.

Als Therapie ist sie für alle Themen geeignet, welche eine gelenksüber-greifende Diskoordination oder Fehlstellung darstellen.

Einige Beispiele:

Hallux valgus, Knick-, Spreiz- und Senkfuss, X-Beinen, Speziellen Wirbelsäulensituaionen, Impingement Syndrom Schulter, Carpal Tunnel Syndrom und vieles mehr.

 

Systematisch erklärt die Spiraldynamik® den Bauplan des Menschen von Kopf bis Fuss und die anatomisch sinnvolle Ausrichtung in der Schwerkraft, sodass ein lebenslanger Erhalt der Strukturen gewährleistet wird. Eine Gebrauchs-anleitung für den Körper und den richtigen 'Dreh' raus haben. So wird eine schmerzfreie Bewegung wieder möglich.

 

Dieses anatomisch begründete Bewegungs- und Therapiekonzept orientiert sich an der Evolution, wo sich die optimalen Bewegungsfunktionen durchsetzen.

Mehr Informationen zur Spiraldynamik® generell und die Adressen der Med Center Zürich, Bern, Basel und Luzern, finden Sie auf der entsprechenden Webseite www.spiraldynamik.com.

 

Im Rahmen der Anerkennung für meinen Ausbildungsstand Fachkraft Level Advanced, mache ich seit meinem Abschluss 2011, mindestens 3 Tage Weiterbildung pro Jahr:

Methodenspezifisch: Medical Yoga, Qi Gong, Pilates, Kraft- und Laufttraining

Therapeutisch: Wirbelsäule und Skoliose, Fuss, Tensegrität, Achterbewegungen

 

 

Weitere Informationen für Patienten:

Wenn Sie Beschwerden oder Schmerzen haben, ist es ratsam, vorab eine medizinische Abklärung zu machen. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber.

Die Abklärung bei einem Arzt des Med Centers dauert ca. eine Stunde und ist von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse abgedeckt.

Meine Lektionen werden zum Teil von der Komplementärversicherung übernommen. Da dies aber sehr unterschiedlich gehandhabt wird, empfehle ich Ihnen, sich vorab eine schriftliche Kostengutsprache einzuholen.

gallery/foto sd beinspirale 2
gallery/inkedfoto hände hf_li
gallery/strickmännli